Im Jahre 1946 gründete Ing. Herbert Barth einen kleinen Handwerksbetrieb der sich bis zu seiner Verstaatlichung 1972 zu einem Industrieunternehmen entwickelte. Damals lagen die Produktionsschwerpunkte im Bau von Werkzeugen, Sondermaschinen und Vorrichtungen, ab Mitte der 60er Jahre auch im Eigenbau von Extrusionsblasmaschinen. Parallel lief die Fertigung von Duroplastpressteilen und Kunststoffhohlkörpern.
Nach der Reprivatisierung 1990 wurde mit einer zukunftsorientierten Umstrukturierung hin zu einem auf die Blasformtechnik spezialisierten Formenbau mit angegliederter Kunststoffverarbeitung begonnen. Die Geschäftsführung übernahm Dr.-Ing. Axel Barth, langjährig tätig auf dem Gebiet der Entwicklung und Konstruktion von Kunststoffmaschinen.
Seit 1995 ist der Schwerpunkt der Fertigung die Herstellung von technisch anspruchsvollen Blasteilen.


Kommentar bitte an Feedback | Copyright 2012 Barth Kunststofftechnik GmbH | Impressum | Disclaimer